Hier finden Sie uns

sterbfritz-online.de

Für die ARGE Sterbfritz

Jochen Melk

Maidbrunnstr. 1
36391 Sinntal

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06664 919465

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

sterbfritz-online.de
sterbfritz-online.de

Dartclub 1984 Lebfritz 

Jeder Wurf ein Treffer - Kneipensport mit Ernsthaftigkeit

 

Der Dart-Club Lebfritz/Sterbfritz wurde 1984 in der von Stefan Enders eröffneten Gaststätte Lebfritz (ehemals Cafe Simon, Sinntaler Hof) gegründet, und feiert 2019 sein 35-jähriges Jubiläum.

 

Der Verein wird im Jubiläumsjahr Meister der Bezirksliga 1 des Hessischen Dartverbands und steigt am 25. Mai im Relegationswettkampf in die Oberliga Hessen auf. 

 

Bei den Hessenmasters 2019 im Steel-Dart macht Alexander Enders den 1. Platz und ist damit Hessenmeister.

Kontakt:


1. Vors. Oliver Mogel

 

Spielort: Bistro Casino

 

 

 

Neues vom Verein

03.09.2020 - SINNTAL

Sieg im Hessenpokal
Größter Erfolg der Vereinsgeschichte: DC 1984 Lebfritz erobert Hessen
Der Dartclub 1984 Lebfritz aus Sinntal Sterbfritz sorgt weiterhin für Furore und krönt sich zum hessischen Pokalsieger. Am vergangenen Sonntag wurden in Bergen Enkheim unter besonderen Hygienemaßnahmen die sogenannten Final Four im hessischen Pokal ausgespielt.

Im Halbfinale traf der DC Lebfritz auf den TSV Ginnheim und setzte sich in einem spannenden Spiel mit 7:5 gegen den Hessenligisten durch. Im Finale traf man auf den Titelverteidiger SuFF Raßdorf. Auch dieses Spiel wurde knapp mit 7:5 gewonnen aber am Ende waren sich alle Mannschaften einig das dieses Ergebnis mehr als verdient war.

Gerade in den Doppeln zeigten die Sterbfritzer ihre Stärken. Somit war die Sensation und der größte Erfolg der Vereinsgeschichte perfekt. Außerdem erreichte die Mannschaft ein Jahr nach dem Aufstieg in die Dart-Oberliga einen guten dritten Platz. Da die Saison zwecks Corona abgebrochen wurde, war die Enttäuschung groß, da die Chance bestand in die Hessenliga (zweithöchste Liga Deutschlands) aufzusteigen.

 

Zum Einsatz kamen folgende Spieler:

Alexander Enders, Lucas Stork, Janosch Hensel, Uwe Gerst, Stefan Steiner, Ralf Steiner, Martin Schalk, Martin Bächler, Bastian Schalk, Tobias Cyffka, Carsten Reith, Lutz Dernesch und Peter Trapp.  
Foto: Verein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© sterbfritz-online.de